Elterninitiative Kindertagesstätte i-Pünktchen e.V.

Elternbeirat

 

Für die Mondwichtel:

Hallo, mein Name ist Barbara Ligresti, ich bin 33 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Pfalzdorf. Unsere große Tochter Merle (bald 5) ist bei den Sternfängern und unsere kleine Tochter Rieke (2) ist bei den Mondwichteln. Beruflich arbeite ich als Gruppenleitung im Haus Freudenberg. Ich freue mich, in diesem Kindergartenjahr für die Mondwichtel im Elternbeirat mitzuwirken. Gerade in der aktuellen Situation möchte ich helfen, den Alltag unserer Kinder so normal wie möglich zu gestalten und ihnen eine schöne und unvergessliche Zeit im Kindergarten zu ermöglichen. Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen stehe ich euch gerne zur Verfügung und habe immer ein offenes Ohr!  

 

Hallo, mein Name ist Janina Booltink. Ich bin verheiratet, 29 Jahre alt und wohne seit 2016 in Pfalzdorf. Meine Tochter Emmi (2 Jahre alt), besucht seit August 2021 die Mondwichtel. Ihre große Schwester Mila (noch 3 Jahre alt), ist seit August 2021 ein Mondräuber. Ich bin dankbar als Mitglied des Elternbeirates gewählt worden zu sein, denn dort kann ich unterstützen, wo Hilfe benötigt wird. Es ist mir ein besonderes Anliegen als Bindeglied zwischen Eltern und Erziehern zu fungieren. Für Anregungen, Fragen, Wünsche und Vorschläge, aber auch für Kritik, habe ich immer ein offenes Ohr. Wir freuen uns auf eine aufregende Kindergartenzeit.

*******

 Für die Mondräuber:

Hallo, mein Name ist Maike Gerwers, ich bin 31 Jahre und lebe mit meiner Familie in Pfalzdorf. Unsere Tochter Sophia besucht seit August 2020 die Gruppe der Mondräuber. Zur Zeit befinde ich mich in Elternzeit und darf unserer zweiten Tochter beim Wachsen zusehen. Ich freue mich, dass ich seit diesem Jahr den Elternbeirat unterstützen darf und hoffe, dass wir den Kindern eine wundervolle und sorglose Zeit gestalten können. Bei Anregungen, Wünschen und Fragen stehe ich euch immer mit einem offenen Ohr zur Seite.

Hallo, mein Name ist Astrid Bonnes und ich bin 40 Jahre alt. Beruflich bin im im öffentlichen Dienst beim LVR tätig. Unser Sohn Vincent besucht seit diesem Jahr die Mondräubergruppe und zusammen wohnen wir in Goch. Ich freue mich darauf den Elternbeirat in diesem Jahr verstärken zu dürfen und somit die Möglichkeit zu bekommen, die Kita-Zeit unserer Kinder mitzugestalten. Zusammen mit euch setze ich auf eine kommunikative Zusammenarbeit zwischen Eltern, Elternbeirat und der Kita-Leitung, um mit gemeinsamen Ideen unseren Kindern eine schöne Kindergartenzeit zu ermöglichen. Wenn ihr Anregungen, Fragen oder Wünsche habt, bin ich jederzeit für euch da und habe immer ein „offenes Ohr.

*******

 Für die Sternschnuppen-Jäger:

Hallo, mein Name ist Nicole Abt. Ich bin 39 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Pfalzdorf. Mein Sohn Levi (4) besucht die Gruppe der Sternschnuppenjäger. Beruflich bin ich im öffentlichen Dienst der Stadt Kleve tätig. Ich freue mich sehr, weiterhin ein Teil des Elternbeirates sein zu dürfen und an vielen neuen Ideen, aber auch Problemen konstruktiv mitarbeiten zu können. Gerade jetzt, in Zeiten von Corona, wollen wir gemeinsam versuchen, den Alltag unserer Kinder bunt und sorglos zu gestalten. Habt keine Scheu und sprecht mich jederzeit gerne an, ich habe immer ein „offenes Ohr“.

Mein Name ist Karoline Blumberg, ich bin die Mutter von Emil. Er ist mittlerweile ein Vorschulkind und besucht das letzte Jahr das i-Pünktchen, bevor er im Sommer in die Schule kommt. Wir fühlen uns sehr wohl bei den Sternschnuppenjägern. Als Mutter von drei Kindern habe ich mich in den letzten Jahren immer wieder gerne in der Elternarbeit engagiert. Sprecht mich einfach an, wenn ihr Fragen habt.

*******

Für die Sternenfänger:

Mein Name ist Andrea Koenen. Ich arbeite als Erzieherin in einem Kindergarten in Kleve und wohne mit meinem Mann Wilhelm seit 9 Jahren in Pfalzdorf. Unser Sohn Levi, 5 Jahre alt, ist bei den Sternenfängern und unser Sohn Lino, 2 Jahre alt, ist bei den Mondwichteln. Zu unserer Familie gehören noch Lana, 6 Jahre alt, und Luke, 14 Jahre alt. Seit vier Jahren darf ich nun schon im Elternbeirat tätig sein und ich freue mich darauf, weiterhin den Kindergarten tatkräftig zu unterstützen.  

Mein Name ist Daniel Binn, ich bin 39 Jahre alt und mit meiner Frau Heike seit nunmehr 8 Jahren glücklich verheiratet. Unser Sohn Theo kam 2018 auf die Welt und hat seitdem unser Leben gehörig auf den Kopf gestellt. Unsere Tochter Mara komplettierte unser Glück schließlich, hat mit knapp einem Jahr aber noch ein bisschen Zeit, bis sie hoffentlich auch ein i-Pünktchen wird. Wir sind 2021 ins schöne Pfalzdorf gezogen und unglaublich glücklich, dass Theo im August bei den i-Pünktchen aufgenommen wurde und nun ein stolzer Sternenfänger sein kann.

30 Jahre i-Pünktchen... Zeit für etwas Neues!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.